Veranstaltungen

Thursday, March 7, 6 p.m., Paulus Akademie, Pfingstweidstrasse 28, 8005 Zurich
Panel Discussions Meditation & Work - Practises for Prosperity

Why do large companies increasingly offer meditation practice training for their staff? What advantages for their mental and physical well-being are employers and employees hoping for?

The event “Meditation and Work: Practices for Prosperity?” examines the potential of meditation practices for the work environment and for individual well-being. Moreover, the panel discussion takes a critical look at how meditation  practices are strategically applied to increase efficiency.

Guests at the Panel
– Fr. Laurence Freeman, Director of The World Community for Christian Meditation
– Nicola Ehrli, Coach, Conflict-Consult and MBSR-Teacher
– Assistant Prof. Rasmus Lund Rosenkrands, Public Health Expert and Physiotherapist

Presentation
– Prof. Dr. David Atwood, Managing Director of the Center for Religion, Economy and Politics
– Maike Sieler, PhD candidate at the Department of Religious Studies of the University of Zurich

Am 15. Januar findet das Abschlussevent des Projekts "Are Religions becoming Green?" in Basel statt. Eine Registrierung ist hier möglich.

 

Ordnungsversuche in einer unfriedlichen Welt. Ansätze, Instrumente, Organisationen – kritische Betrachtungen eines früheren Diplomaten

Max Schweizer (1950), Dr. phil. II, Dr. h.c., wirkte von 1980 bis 2012 als Diplomat. Als Dozent unterrichtete er unter anderem an der ZHAW School of Management and Law. Ab 2015 war er während vier Jahren Präsident des Vereins SwissDiplomats – ZürichNetwork. Er veröffentlichte eine Reihe von Büchern, die sich mit dem Thema Aussenbeziehungen beschäftigen.

Ein öffentlicher Vortrag von Max Schweizer mit anschliessendem Apéro. Anmeldung unter: https://www.unilu.ch/fakultaeten/ksf/institute/zentrum-fuer-religion-wirtschaft-und-politik/veranstaltungen/ma-rwp-lecture-4/

 

Von Kilian J. Kessler - ZHAW, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40957882

Von Kilian J. Kessler - ZHAW, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=40957882

 

Buchpräsentation: «Religion und Sozialkapital in der Schweiz»

Am 16. August um 18Uhr stellt Anastas Odermatt seine veröffentlichte Doktorarbeit «Religion und Sozialkapital in der Schweiz» in Luzern vor. Weitere Infos zur Veranstaltung, sowie der Link zur Open Access Publikation, finden sich hier.

 

Podiumsdiskussion aus Dieburg: Die rechtliche Integration der Religionsgemeinschaften in Deutschland

Am 12.07. nimmt Prof. Dr. Antonius Liedhegener an einer von der Ahmadiyya Muslim Jamaat organisierten digitalen Podiumsdiskussion zum Thema "Die rechtliche Integration der Religionsgemeinschaften in Deutschland" teil. Unter diesem Link könnt Ihr die Diskussion verfolgen: youtube.com/live/3FYjwMs0LIM

Studierendenexkursion Caritas Schweiz (Luzern)

Dienstag, 28. März 2023, 18:15-19:45, Universität Luzern, Hörsaal 7
Buch im Fokus: «Die Verlockung des Autoritären»

In der Reihe "Buch im Fokus" wird das Buch «Die Verlockung des Autoritären» von Anne Applebaum (München, Pantheon 2022) von Expertinnen und Experten diskutiert: Susanne Pickel (Professorin für Politikwissenschaft, Universität Duisburg-Essen), Tim Guldimann (ehemaliger Diplomat und Nationalrat, heute Podcaster und Rentner), Laura Hofmann (Studentin des Masterstudiengangs Religion – Wirtschaft – Politik) sowie Antonius Liedhegener, Moderation (Professor für Politik und Religion, Universität Luzern). Der anschliessende Apéro bietet Möglichkeit für vielfältige Gespräche und vertiefte Diskussionen. Der Anlass ist öffentlich und kostenlos.

Dienstag, 10. Mai 2022, Bern
Besuch in der Abteilung "Religion, Politik, Konflikte" am EDA für interessierte RWP-Studierende

Studierende des Studienganges «Religion, Wirtschaft, Politik» besuchen am 10. Mai auf Anregung der Fachschaft die Abteilung «Religion – Politik – Konflikte» am EDA in Bern. Diese konzentriert sich auf den Einfluss aufeinandertreffender Weltanschauungen in weltweiten Konfliktsituationen. Im Gespräch mit einem Mitarbeiter erhalten sie Einblick in die Arbeitsfelder und -weise dieser Abteilung. Kontakt: Manuela Steinemann (manuela.steinemann@uzh.ch) oder Silvia Martens (silvia.martens@unilu.ch)

Donnerstag, 12. Mai 2022, Luzern
Zweite MA RWP Lecture

«Freiheit gemeinsam leben. Zur Interdependenz von Persönlichkeitsbildung und Weltgestaltung»
Vortrag von P. Dr. Christian M. Rutishauser SJ, Delegat für Schulen und Hochschulen der Zentraleuropäischen Provinz der Jesuiten.
Donnerstag, 12. Mai 2022, 18:00 Uhr, Hotel & Restaurant zum Schlüssel, «Borromäus» (Historischer Saal im 1. Stock), Franziskanerplatz 12, 6003 Luzern.

Bitte Anmeldung zum Vortrag und Nachtessen bis am 5. Mai auf der Webseite der Uni Luzern oder bei Silvia Martens

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Mittwoch, 1. April 2020 , Universität Luzern
Gastvortrag: Religionsfreiheit weltweit unter Druck

Gastvortrag von Volker Kauder MdB. Der Vortrag setzt sich mit der zunehmenden Bedrohung der Religionsfreiheit auseinander.
Volker Kauder ist Mitglied des Deutschen Bundestages.

Termin: Mittwoch, 1. April 2020, 18:15 Uhr, Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern im Hörsaal 1. Öffentlicher Anlass, kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 25. März 2020, Universität Luzern
Buch im Fokus: Alles unter dem Himmel. Vergangenheit und Zukunft der Weltordnung.

In der Reihe "Buch im Fokus" wird das neue Buch (erscheint Januar 2020) von Expertinnen und Experten diskutiert.
ZHAO Tingyang: Alles unter dem Himmel. Vergangenheit und Zukunft der Weltordnung.
Frankfurt am Main, Suhrkamp, 2020 (geplantes Erscheinen: 20.01.2020), 266 Seiten. Verlagsseite

Termin: Mittwoch, 25. März 2020, 18:15-19.45 Uhr, Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern im Hörsaal 7, anschliessend Apéro. Öffentlicher Anlass, kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Mittwoch, 18. und Donnerstag, 19. März 2020, Universität Luzern
Tagung: Ökumene in säkularer Gesellschaft

Experten aus Wissenschaft und Kirche beleuchten das Thema aus ihrer Perspektive.
Termine:
Mittwoch, 18. März 2020, 18:15-20:00 Uhr und Donnerstag, 19. März 2020, 09:15–17.30 Uhr jeweils an der Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, 6002 Luzern im Hörsaal 9
Die Tagung ist öffentlich und kostenlos. Vorträge können einzeln besucht werden.

Das Detailprogramm findet sich auf dem Flyer

Samstag, 15. Februar 2020, Helferei Zürich
Disput über Kirche und Politik

Kirchenvertreter/innen nehmen immer wieder Stellung zu politischen Fragen. Kirchenleitungen und Pfarrpersonen greifen in Abstimmungskämpfe ein. Unter dem Titel «Wie tagespolitisch darf die Kirche sein?» greift die Tagung diese Fragen auf. In kurzen Gesprächen diskutieren Persönlichkeiten aus Politik, Medien und Kirchen das Verhältnis von Kirche und Politik.
In Ateliers diskutieren die Teilnehmenden zu Themen wie «Ausweitung der Anti-Rassismus-Strafnorm», «Konzernverantwortungsinitiative, «Ehe für alle», «Säkularisiert sich die Kirche selbst?
Termin: SA 15. 2. 2020, 10.00 – 15.30 Uhr, Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, Zürich
Kosten: CHF 65.— (inkl. Stehlunch); CHF45.— für Mitglieder Gönnerverein, IV-Bezüger und mit Kultur-Legi; Studierende und Lernende gratis.
Anmeldung/Kontakt bis 1.2.2020 an info@paulusakademie.ch

Weitere Informationen und Formular zur Anmeldung finden Sie hier und auf dem Flyer

Friday 14. and Saturday 15. February 2020, University of Basel
11th GloPent Conference "Pentecostal Strategies of Public Engagement"

The eleventh international and interdisciplinary conference of the European Research Network on Global Pentecostalism (GloPent) will be held on 14–15 February 2020 at the University of Basel, Switzerland.

Online registration is open until December 31, 2019 at Andreas Heuser, member of ZRWP andreas.heuser@unibas.ch.

All information can be found on the GloPent website and on the flyer.